Leistungen

Mutterkuh

Unsere Leistungen für Mutterkuhbetriebe

Zentrale Aspekte aller unserer Leistungen sind das gegenseitige Vertrauen, die Regelmässigkeit und die kontinuierliche Überwachung. Für Mutterkuhbetriebe bieten wir aktuell Leistungen zu folgenden Themen an: ​

Nehmen Sie jederzeit Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitre Bedürfnisse haben. 

Grundleistung

  • Regelmässige und planbare Besuche spezifisch auf ihren Betrieb angepasst

  • Eine Ansprechperson

  • Eignet sich sowohl für Betriebe mit einem Stier als auch für reine künstliche Besamungsbetriebe

Image by Daniel Quiceno M

Fruchtbarkeit

  • Puerperalkontrolle

  • Zyklusansprache

  • Trächtigkeitskontrolle – genaue Schätzung des Sprungdatums

Kuh und Kalb

Kälbergesundheit

  • Durchfall: Identifizierung der Erreger. Strategie zur Sanierung und Vorbeugung zukünftiger Erkrankungen

  • Lunge: Klimaaudit zur Beurteilung des Stallklimas inklusive Identifizierung der krankmachenden Erreger 

  • Kolostrumversorgung: Überwachung und Überprüfung der Kolostrumqualität und -versorgung beim Neugeborenen

  • Nabelentzündung: Überwachung der Nabelgesundheit und Optimierungs- und Vorbeugemöglichkeiten 

MWH_2764_edited.jpg

Fütterung

Rationskontrolle inkl. Überwachung der Mineralstoffversorgung. Über- und Unterversorgung vermeiden. Überkonditionierung der Tiere und Folgeprobleme wie Geburtsstörungen effektiv vorbeugen.

Kinderernährung Kalb

Herdengesundheit

Parasitenkontrolle auf Tier- und Herdenebene. Behandlungsempfehlung respektive vorbeugende Massnahmen um den Einsatz von Antiparasitika zu

minimieren / verzichten.

MWH_2769_edited_edited.jpg
 
 
 
 
 
Jacob Fritz.JPG

Nach fünf Jahren Zusammenarbeit mit tbb darf ich feststellen, dass wir in der Tiergesundheit und Fruchtbarkeit wesentliche Verbesserungen erreicht haben, durch regelmässige Trächtigkeitskontrollen, können Probleme schnell entdeckt und behandelt werden. Auffàlligkeiten aller Art, die auch nicht spezifisch zum Besuch gehören, werden in einer guten Art angesprochen. Ich konnte in dieser Zeit viel lernen.
Die Tierarztkosten konnten gesenkt werden und der DfE markant gehoben werden.

Fritz Jacob, Le Cerneux-Veusil/JU