Leistungen

Milchviehbetrieb

Nutzen der Bestandesbetreuung für einen Milchviehbetrieb

Durch die Inanspruchnahme der Leistungen von TBB-Rind ergibt sich folgender betriebswirtschaftlicher Nutzen:​

  • Wirtschaftliche Milchproduktion, Ertragssteigerung, Ausschöpfung des Potenzials

  • Verbesserte Herdengesundheit, weniger Ausfälle, weniger Gesundheitskosten

 

 

Konkret erreichen wir dies durch:

  • Regelmässigkeit der Besuche um Probleme frühzeitig zu erkennen.

  • Zusammenarbeit des Landwirts mit immer demselben Tierarzt. Dies fördert das Vertrauen und die Kenntnisse des entsprechenden Tierarzts über die Eigenschaften deiner Herde werden sichergestellt.

  • Überwachung der Fruchtbarkeit, Fütterung und Herdengesundheit. Dadurch erreichen wir gemeinsam eine kontinuierliche Optimierung und identifizierte Probleme können durch geeignete Anpassungen nachhaltig gelöst werden

Der Schlüssel zum Erfolg Erfolg liegt in den wir durch regelmässigen Besuchen (i.d.R. alle 14 Tage) zur gleichen Zeit durch denselben Tierarzt von TBB-Rind

Unsere Leistungen

Grundleistung

Datenerfassung: welche Kühe haben abgekalbt? Wie sind die Abkalbungen vonstattengegangen (Schwergeburt, Nachgeburtsverhalten, etc.)? Hat es in den letzten zwei Wochen viele Euterentzündungen gegeben? Sonstige spezielle Vorkommnisse? Wie hat die Tankmilchprobe ausgesehen? Wie ist die Milchleistung?
Alles solche Fragen werden zu Beginn des Besuches geklärt und im Bestandesbetreuungsprogramm von uns notiert. Diese wichtigen Mitteilungen ermöglichen uns ein schnelles Bild der aktuellen Situation zu machen und spezielle Punkte zu merken, welche dann während der Arbeit an den Kühen genauer angeschaut und beurteilt werden. Zudem haben wir eine stetige Kontrolle über die Herdenleistung und -gesundheit. Durch eine saubere Dokumentation können wir später jahreszeitliche Unterschiede herausfiltern und zur Verbesserung der zukünftigen Situation hinzunehmen. Dies geschieht in regelmässigen Abständen, zu welchen die definierten Ziele kontrolliert und diskutiert respektive neue Ziele und Wege angegangen werden.

MWH_7780.jpg

Untersuchung und Evaluation

  • Puerperalkontrolle

  • Zyklusansprache

  • Ultraschall Trächtigkeitsuntersuchung (erste und zweite Trächtigkeitskontrolle

  • Besprechung der aktuellen MLP Daten

  • Fütterung

  • Eutergesundheit

  • BCS (Körperkondition): regelmässige Erfassung, Analyse, Interpretation und wichtige Schlussfolgerungen für die Herde

MWH_2835.jpg

Trockenstellenmanagement

  • Erarbeitung und Umsetzung der Strategie «selektives Trockenstellen»

  • Galtfütterung: Evaluation, Anpassungen und Überwachung

MWH_7790.jpg

Fütterung

  • Rationskalkulation und -gestaltung

  • Begleitung der Umsetzung

  • Kontinuierliche Überwachung und Anpassungen

MWH_7787.jpg

Klauengesundheit

  • Beurteilung des Lahmheitsscore der Kühe und der Herde

  • Analyse der Risikofaktoren

  • Strategie zur Sanierung Erkrankung respektive Bekämpfung der Ursache

  • Erfolgskontrolle

MWH_7901_edited.jpg

Weitere Leistungen

  • Jungtieraufzucht (nach Bedarf)

  • Hygiene-Konzept (nach Bedarf)

  • Erinnerungsservice / Aktionsliste / Dokumentationshilfen

MWH_7918.jpg
MWH_7819.jpg

Seit meiner Zusammenarbeit mit TBB-Rind ist mein Milchertrag pro Kuh um Rund 8% gestiegen.

Hans Muster, Milchbauer aus Alchenstorf

MWH_7764.jpg

Dein Nutzen:

Durch eine geeignete Zusammenstellung der Überwachung und Massnahmen kannst Du effektiv Kosten sparen und den Milchertrag pro Tier steigern. 

Leistungen  Bestandesbetreuungs-Programm für Milchviehbetriebe

Leistungen beim regelmässigen Bestandesbesuch:
Datenerfassung: welche Kühe haben abgekalbt? Wie sind die Abkalbungen vonstattengegangen (Schwergeburt, Nachgeburtsverhalten, etc.)? Hat es in den letzten zwei Wochen viele Euterentzündungen gegeben? Sonstige spezielle Vorkommnisse? Wie hat die Tankmilchprobe ausgesehen? Wie ist die Milchleistung?
Alles solche Fragen werden zu Beginn des Besuches geklärt und im Bestandesbetreuungsprogramm von uns notiert. Diese wichtigen Mitteilungen ermöglichen uns ein schnelles Bild der aktuellen Situation zu machen und spezielle Punkte zu merken, welche dann während der Arbeit an den Kühen genauer angeschaut und beurteilt werden. Zudem haben wir eine stetige Kontrolle über die Herdenleistung und -gesundheit. Durch eine saubere Dokumentation können wir später jahreszeitliche Unterschiede herausfiltern und zur Verbesserung der zukünftigen Situation hinzunehmen. Dies geschieht in regelmässigen Abständen, zu welchen die definierten Ziele kontrolliert und diskutiert respektive neue Ziele und Wege angegangen werden.

 

Weitere Leistungen:

Untersuchung und Evaluation

  • Puerperalkontrolle

  • Zyklusansprache

  • Ultraschall Trächtigkeitsuntersuchung (erste und zweite Trächtigkeitskontrolle

  • Besprechung der aktuellen MLP Daten

    • Fütterung

    • Eutergesundheit

  • BCS (Körperkondition): regelmässige Erfassung, Analyse, Interpretation und wichtige Schlussfolgerungen für die Herde

Trockenstellmanagement

  • Erarbeitung und Umsetzung der Strategie «selektives Trockenstellen»

  • Galtfütterung: Evaluation, Anpassungen und Überwachung

Fütterung

  • Rationskalkulation und -gestaltung

  • Begleitung der Umsetzung

  • Kontinuierliche Überwachung und Anpassungen

Klauengesundheit

  • Beurteilung des Lahmheitsscore der Kühe und der Herde

  • Analyse der Risikofaktoren

  • Strategie zur Sanierung Erkrankung respektive Bekämpfung der Ursache

  • Erfolgskontrolle

Jungtieraufzucht (nach Bedarf)
Hygiene-Konzept (nach Bedarf)


Erinnerungsservice / Aktionsliste / Dokumentationshilfen